IPTT – Institut für Psychotraumatherapie
1090 Wien, Porzellangasse 44/19 | 2564 Weissenbach – Furth an der Triesting, Niemtal 28 |

Telefon  +43 676 – 310 6080,  t.falkner@aon.at


IPTT Dr. phil. Theresia Falkner, Organisation und Leitung, IPTT – Institut für Psychotraumatherapie, Referentin, Wien, Weissenbach an der Triesting / Spezielle Psychotraumatherapie (SPTT), Referentinnen und Referenten

Einführung in die Psychotraumatologie mit Ressourcenorientierung und Stabilisierungstechniken 2021

Dr.in Theresia Falkner

25., 26., 27. Februar 2022, in Wien

ODER 1., 2., 3. April 2022, in 2564 Furth/Triesting

ODER 13., 14., 15. Mai 2022, in Wien

Das Seminar ist für PITT, TRIMB, EMDR und den SPTT Lehrgang verpflichtend. Für CH. Scherer wird es empfohlen.

IPTT Referent Dr. Clemens Hausmann / Spezielle Psychotraumatherapie (SPTT), Referentinnen und Referenten

Akuttrauma und Krisenintervention

Dr. Clemens Hausmann

27., 28., 29. Januar 2022 in Wien

DAS LETZTE MAL IN WIEN

Verpflichtend für den SPTT-Lehrgang

Weiterbildungslehrgang
Spezielle Psychotraumatherapie (SPTT)

Seit 2002 haben wir uns als erstes Institut in Österreich für Psychotraumatherapie die Aufgabe gestellt, den Weiterbildungslehrgang “Spezielle Psychotraumatherapie (SPTT)” anzubieten. Die Seminare dieses Lehrgangs (ein integrativer Lehrgang) wurden in den folgenden Jahren kontinuierlich durchgeführt und waren ein großer Erfolg, besonders wegen der international anerkannten Referenten/innen.

Unser Fort- und Weiterbildungsangebot haben wir seit damals fortwährend ausgebaut und kontinuierlich ergänzt sowie für neue Zielgruppen zugänglich gemacht. Das theoretische und praktische Wissen über die Möglichkeit der Behandlung psychisch traumatisierter Menschen wird nach Kriterien (von höchster Qualität und Stimmigkeit) in Form und Inhalt didaktisch aufbereitet und vermittelt. Dieses Wissen wird durch eine Literaturliste ergänzt, die laufend aktualisiert wird.

Unser Weiterbildungslehrgang entspricht inhaltlich der Fort- und Weiterbildungsrichtlinie für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten des Bundesministeriums für Gesundheit (BMFG).

Eine Teilnahme an diesem Lehrgang ist ausschließlich den Berufsgruppen der PsychotherapeutenInnen, der klinischen PsychologenInnen, der KunstherapeutenInnen sowie der ÄrztInnen mit Psy-Diplom III vorbehalten.

KONTAKT

Seminare finden jeweils an verschiedenen Orten statt.  
 1090 Wien 
  2564 Weissenbach

LITERATURLISTE

Ergänzendes Wissen. Unsere Literaturliste wird laufend aktualisiert.  

ANMELDUNG

Sie können sich online oder per Formular auf dem Postweg anmelden.  

Referentinnen & Referenten

IPTT Referentin Prof. Dr. Luise Reddemann / Spezielle Psychotraumatherapie (SPTT), Referentinnen und Referenten

Prof. Dr. Luise Reddemann
(Köln)  

IPTT Dr. phil. Theresia Falkner, Organisation und Leitung, IPTT – Institut für Psychotraumatherapie, Referentin, Wien, Weissenbach an der Triesting / Spezielle Psychotraumatherapie (SPTT), Referentinnen und Referenten

Dr. Theresia Falkner
(Wien & Weissenbach)  

IPTT Referentin Mag. Domna Ventouratou / Spezielle Psychotraumatherapie (SPTT), Referentinnen und Referenten

Mag. Domna Ventouratou
(Athen)  

IPTT Referent Dr. Clemens Hausmann / Spezielle Psychotraumatherapie (SPTT), Referentinnen und Referenten

Dr. Clemens Hausmann
(Salzburg)  

IPTT Referent Dr. Gunther Schmidt / Spezielle Psychotraumatherapie (SPTT), Referentinnen und Referenten

Dr. Gunther Schmidt
(Heidelberg)  

Ellen Spangenberg

Ellen Spangenberg
(Kassel)  

Dr. Kai Fritzsche

Dr. Kai Fritzsche
(Kassel)  

Seminarangebot

Unsere Seminare werden als Weiterbildung angeboten, können aber auch als Fortbildung besucht werden und richten sich an PsychotherapeutInnen, ÄrztInnen mit Psy III-Diplom, Klinische PsychologInnen (nach § 22 PsychologenG) und KunsttherapeutenInnen (nach § 5 Muth).